Melden Sie Wohnungsleerstände an, damit Obdachlose, Flüchtlinge und Umsiedler ein Dach über den Kopf bekommen und Massenunterkünfte für Flüchtlinge in Hamburg vermieden werden.

 

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert leeren Wohnraum melden, wo immer Sie etwas sehen.
(die Grafik ist beeindruckend!)

www.leerstandsmelder.de/hamburg

 

Hamburgs schönste Leerstände - von Hinz&Kunzt organisiert - mit Fotos.

 

Die SAGA läßt offensichtlich immer noch viel zu viele Wohnungen in Hamburg leerstehen. 2013 waren es über 1200 Wohnungen! Aber auch 2015 gab es Berichte über aktuelle Leerstände von Bürgerreportern im Hamburger-Wochenblatt online.

 

Lesen Sie von der BI Hamburg-mittendrin Recherche über Leerstände von Wohn.- und Gewerberaum.